Annahme von Proben und Tierkörpern

Montag – Freitag:

7:30 – 12:00 für Sektionen am gleichen Tag

12:00 – 16:00 für Sektionen am Folgetag

Nach 16:00 Uhr Anlieferung nur nach vorheriger Anmeldung.

Wochenenddienst

Samstag:

  • Der Samstagsdienst ist ausschliesslich für dringende Fälle oder Notfälle vorgesehen.
  • Anmeldung von Notfällen zur Sektion auf Anrufbeantworter unter der Nummer +41 31 631 2468 möglichst vor 8:00 h und spätestens bis 9:00 h.
  • Die Sektionshalle ist von 8:00 - 9:00 h durch Personal für Anlieferungen besetzt.
  • Tierkörper für Sektionen an folgenden Werktagen können in dieser Zeit ebenfalls angeliefert werden.
  • Bitte beachten Sie, dass wir einen Samstagszuschlag von 100 CHF pro durchge­führter Sektion verrechnen.

 

Sonn- und Feiertage:

  • Es werden ausschliesslich Seuchen- oder Zoonoseverdachtsfälle seziert.
  • Anmeldungen von Notfällen (Zoonose- oder Seuchenverdachtsfällen) zur Sektion auf Anrufbeantworter unter der Nummer +41 31 631 2468 bis spätestens 9:00 h mit Angabe einer Rückrufmöglichkeit.
  • Die Sektionshalle ist von 8:00 - 9:00 h durch Personal für Anlieferungen besetzt.
  • Tierkörper für Sektionen an folgenden Werktagen können in dieser Zeit ebenfalls angeliefert werden.

Sektionen an Sonn- und Feiertagen werden durch einen leitenden Diagnostiker am ITPA durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass der Sonn- und Feiertagsdienst auf sehr dringende (i.d. R. infektiöse resp. evtl. hochansteckende) Notfälle ausgerichtet ist. Aufgrund des hohen Arbeitsaufwandes werden wir neu einen Notfallzuschlag von 1000 CHF verrechnen. Eine Kostengutsprache ist daher erforderlich und uns möglichst schriftlich mitzuteilen; der zuständige Pathologe wird telefonisch Rücksprache mit dem/der einsendenden Tierarzt/Tierärzti n halten.

Bitte beachten Sie zudem:

  • Anlieferungen an Wochenenden oder Feiertagen ausserhalb der Öffnungszeiten (8:00 - 9:00 h) sind nicht möglich.
  • Euthanasien von Tieren werden durch das ITPA an Wochenenden nicht durchgeführt.

Euthanasie von Tieren für diagnostische Sektionen

Es besteht die Möglichkeit Rinder, Schafe, Ziegen, Schweine und Kaninchen zu diagnostischen Zwecken am Institut für Tierpathologie euthanasieren zu lassen. Euthanasien erfolgen tierschutzgerecht mittels Bolzenschuss oder Elektrobetäubung und anschliessendem Entbluten. Dieser Service muss vorgängig durch den untersuchenden bzw. überweisenden Tierarzt telefonisch beantragt resp. angekündigt werden (Tel.: +41 31 631 2468). Euthanasien können an Wochenenden durch das ITPA nicht durchgeführt werden.